Trauer um Ehrenkreisoberst Bernd Hellwig

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,
wir möchten euch mitteilen das am Dienstag den 06.03.2018 in den frühen Morgenstunden unser Ehrenkreisoberst Bernd Hellwig aus Medebach im Alter von 78 Jahren verstorben ist.

Bernd war seit 1978 im Kreisvorstand aktiv. Von 1986 bis 1998 führte er den Kreisschützenbund als Kreisoberst an. Zu seinem Abschied im Jahre 1998 hat ihn die Kreisversammlung zum Ehrenkreisoberst ernannt.

Das Seelenamt für Bernd findet am Freitag, den 09. März 2018 um 14:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul zu Medebach statt. Anschließend ist die Beerdigung von der Friedhofskapelle aus.

One Reply to “Trauer um Ehrenkreisoberst Bernd Hellwig”

  1. Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Züschen 1876 e.V. möchte ihr Mitgefühl zum Ausdruck bringen.
    Bernd Hellwig war ein Vorbild für alle Schützen, nicht nur auf Kreisebene, sondern europaweit.
    Wir wünschen seiner Familie und allen die ihn kannten viel Kraft und unser herzlichstes Beileid.

    “ Eines langen Baumes Wurzel bist du gewesen.
    Eines hohen Berges Stein warst du.
    Nun geh zu deinem Baum und zu deinem Stein zurück.“

    St.Hubertus Schützenbruderschaft Züschen 1876 e.V.
    Wolfgang Harbeke
    Hauptmann und erster Brudermeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*