Achtung – Neue Betrugsmasche !!!!

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

mit einer relativ neuen Betrugsmasche haben kürzlich Unbekannte versucht dem Schützenverein Oberschledorn um mehr als 10.000 Euro aus der Vereinskasse zu erleichtern.
Zu Vereinsversammlungen und Vereinsveranstaltungen laden wir unsere Mitglieder mit öffentlichen Aushängen in der örtlichen Bankfiliale der Sparkasse und Volksbank ein. Auf diesen Aushängen stehen mitunter die Vereinseigenen Bankverbindungen sowie eine Unterschrift des Geschäftsführers. Diese Angaben nutzten nun Betrüger und schickten postalisch ausgefüllte Überweisungsträger an die Sparkasse und Volksbank. Die Unterschrift des Geschäftsführers der St. Antonius Schützen wurde dabei abgepaust, also gefälscht. Zum Glück fielen diese Überweisungen bei den beiden Kreditinstituten sofort auf und wurden nicht ausgeführt. Wir haben noch am gleichen Tag die Konten des Vereins bei beiden Kreditinstituten so geändert, dass sie nur noch für Online-Banking verfügbar sind. Der Schützenverein hat glücklicherweise aus der ganzen Sache keinen Schaden genommen, trotzdem möchte ich hiermit alle Vereine und insbesondere die Schützenvereineim KSB Brilon hiermit darauf aufmerksam machen, keine Bankverbindung und Unterschriften auf öffentliche Aushängen zu verwenden.

 

Mit freundlichen Schützengruß aus Oberschledorn

Jürgen Dessel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*